tanie noclegi, apartamenty - rezerwacja przez Internet

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Einleitung

Die vorliegenden Vorschriften bestimmen die Voraussetzungen, unter denen man einzelne Mietobjekte reservieren und mieten kann. Mit der Reservierung und der Anmietung eines Mietobjekts akzeptieren Sie automatisch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch das Ausführen der Reservierung per Mausklick gilt der Mietvertrag als abgeschlossen. Als Administrator dieses Reservierungsservices fungiert Ireneusz Bogdan von der Firma inTurs.net, mit Sitz in Krakau  (31-026) in der Straße Radziwiłłowska 29/1, nachfolgend inTurs.net genannt. Wird ein Vertrag über Hoteldienstleistungen (Übernachtungsleistungen) geschlossen, ist die Firma inTurs.net keine Partei in diesem Vertrag. Ein solcher Vertrag wird zwischen einem Unternehmer, der die Hoteldienstleistungen (Übernachtungsleistungen) in einem bestimmten Mietobjekt anbietet, nachfolgend Eigentümer genannt und zwischen dem Nutzer des Reservierungssystems, nachfolgend Kunde genannt, geschlossen.

2. Reservierung mit Anzahlung

Die Reservierung eines Mietobjekts wird durch das Ausfüllen und Absenden des auf dieser Internetseite veröffentlichten Reservierungsformulars vorgenommen. Um das gewünschte Mietobjekt verbindlich zu reservieren, ist eine Anzahlung in Höhe von 30% des Mietpreises erforderlich. Diese Anzahlung kann per Banküberweisung, per Online-Überweisung oder per Kreditkarte erfolgen.

a) Zahlung per Banküberweisung

Im Falle einer Banküberweisung werden Ihnen die Kontodaten in der Ihnen per E-Mail zugesandten Bestätigung des Eingangs Ihrer Reservierung angegeben werden. Die Banküberweisung muss innerhalb einer Frist von 72 Stunden seit der Absendung des Reservierungsformulars von Ihrem Bankkonto abgesendet werden. Im Falle einer Banküberweisung ist es zur Aufrechterhaltung Ihrer Reservierung über den Zeitraum von 72 Stunden hinaus außerdem erforderlich, dass Sie uns den Zahlungsauftrag durch Mausklick auf den hierfür in der Bestätigung vorgesehenen Link mitteilen. Der Mangel der Bestätigung der ausgeführten Zahlungsanweisung innerhalb der Frist von 72 Stunden führt zur Annullierung der Reservierung. Erhielt der Eigentümer des Mietobjekts auf sein Bankkonto den Anzahlungsbetrag, wird der Übernachtungsvertrag abgeschlossen.

b) Zahlung per Kreditkarte oder per Online-Überweisung

Im Falle der Überweisung per Kreditkarte oder per Online-Überweisung haben Sie durch Mausklick auf den hierfür in der Bestätigung vorgesehenen Link 20 Minuten Zeit ab der Absendung Ihres Reservierungsformulars, um die Anzahlung zu leisten. Der Mangel der Bestätigung der ausgeführten Zahlungsanweisung innerhalb der Frist von 20 Minuten führt zur Annullierung der Reservierung. Erhielt der Eigentümer des Mietobjekts den Betrag, wird der Übernachtungsvertrag abgeschlossen.

Nach dem Erhalt der Anzahlung wird Ihnen eine E-Mail zugesandt, in der wir Ihnen den Erhalt Ihrer Anzahlung bestätigen werden. In dieser E-Mail werden Sie in einer Buchungsbestätigung ebenfalls alle erforderlichen Anweisungen im Bezug auf die Anmietung des jeweiligen Mietobjekts erhalten. Darunter fallen beispielsweise Kontaktangaben der für die Schlüsselübergabe zuständigen Person. Den Restbetrag, d.h.  70% des Mietpreises müssen der für die Schlüsselübergabe zuständigen Person am Ankunftstag ausgehändigt werden.

3. RESERVIERUNG OHNE ANZAHLUNG

Die Reservierung ohne Anzahlung wird durch  das Ausfüllen und Absenden des bestätigenden Formulars vorgenommen, das auf der Website veröffentlicht wurde. Bei solch einer Reservierung ist die Anzahlung nicht erforderlich. Es gibt 2 Möglichkeiten, um solche Reservierung zu bestätigen:

 

a) Die Bestätigung der Reservierung per Post oder Fax

Nach erfolgter Reservierung ist es erforderlich, dass der Mieter das Dokument gennant BESTÄTIGUNGSFORMULAR, das in der per E-Mail zugesandten Bestätigung des Eingangs Ihrer Reservierung angegeben wird, ausdruckt, unterschreibt und per Post oder per Fax schickt. Der Mangel der Bestätigung des Versandes der Unterlagen innerhalb der Frist von 72 Stunden führt zur Annullierung der Reservierung. Erhalten wir das Dokument, gilt der Übernachtungsvertrag als abgeschlossen.

 

b) Die Bestätigung der Reservierung mit Kreditkarte

Im Falle der Bestätigung der Reservierung mit Kreditkarte,  sind Sie verpflichtet Ihre Kredikartendaten anzugeben, indem Sie ein spezielles Formular auf der sicheren Internetseite im Moment der Reservierung ausfüllen. Wenn Sie die Angaben bestätigen, wird die Karte nicht belastet und kein Gled wird eingezogen. Das ist nur Versicherung im Falle der Stornierung von Reservierung. Wird der Reservierungsprozess von dem Kunden zu Ende geführt, gilt der Übernachtungsvertrag als abgeschlossen.

Nachdem die Buchung vorgenommen worden ist, wird dem Kunden eine E-Mail zusmmen mit einem elektronischen Voucher geschickt.  Im Voucher sind alle notwendige Informationen zur Reservierung zu finden, u.a. die  Adresse des Mietobjektes, die Kontaktdaten von der Person, die für die Schlüsselübergabe zuständig ist. Am Ankunftstag ist der Kunde verpflichtet, den vollen Betrag der Person, die für die Schlüsselübergabe zuständig ist, auszuhändigen.

Im Falle der Stornierung in weniger als 16 Tagen vor dem Anreisetag, wird eine Storngebühr hinzugerechnet.  Die Höhe von Stornogebühr ist vom Stornierungsdatum abhängig. Die Höhe der Stornogebühr in einem bestimmten Tag stellt die unten angegebene Tabelle dar. Die Stornogebühr wird nicht höher als die Kosten, die mit einer anullierten Reservierung verbunden sind.

 

 

Anzahl der Tage
vor dem Anreisetag
Stornogebühr
16 und früher   0% des Buchungsbetrags
15   2% des Buchungsbetrags
14   4% des Buchungsbetrags
13   6% des Buchungsbetrags
12   8% des Buchungsbetrags
11 10% des Buchungsbetrags
10 12% des Buchungsbetrags
  9 14% des Buchungsbetrags
  8 16% des Buchungsbetrags
  7 18% des Buchungsbetrags
  6 20% des Buchungsbetrags
  5 22% des Buchungsbetrags
  4 24% des Buchungsbetrags
  3 26% des Buchungsbetrags
  2 28% des Buchungsbetrags
  1 und später 30% des Buchungsbetrags

4. Reservierung "Last Minute"

Eine last-minute-Reservierung liegt vor, wenn Ihre Ankunft innerhalb der nächsten fünf Tage (berechnet einschließlich des Ankunftstages) zu erwarten ist. Eine Anzahlung ist im Falle einer last-minute-Reservierung nicht notwendig. Der Mieter ist verpflichtet, den gesamten Mietzins der für die Schlüsselübergabe zuständigen Person am Ankunftstag auszuhändigen. Eine last-minute-Reservierung wird durch das Ausfüllen und Absenden des auf dieser Internetseite veröffentlichten Reservierungsformulars vorgenommen. Für den Fall einer solchen Reservierung ist zusätzlich Ihre telefonische Zusage erforderlich. Diese telefonische Zusage erwarten wir in einem Zeitraum von zwei Stunden nach der Absendung des Reservierungsformulars bzw. im Falle des Absendens nach 22 Uhr (polnischer Zeit) bis um 10 Uhr des nächsten Tages. Die Telefonnummer, unter der diese mündliche Zusage vorgenommen werden kann, können Sie der Buchungsbestätigung entnehmen, die Sie in der Ihnen automatisch zugesandten E-Mail erhalten haben. Der Mangel der telefonischen Zusage in dem eben beschriebenen Zeitraum ist gleichbedeutend mit dem Widerruf der Reservierung. Bestätigt der Kunde telefonisch die Reservierung, wird der Übernachtungsvertrag abgeschlossen.

5. Garantie des niedrigsten Preises

Das Programm Garantie des Niedrigsten Preises umfasst alle von dem Service noce.pl präsentierten Mietobjekte. Die Preise werden in AGB des Programms bestimmt.

6. Loyalitätsprogramm

Alle Kunden, die das Reservierungssystem inTurs.net nutzen, können das Loyalitätsprogramm in Anspruch nehmen. Das Loyalitätsprogramm bietet einen 5% Rabattcode an. Um den Rabatt zu bekommen, sollen Sie eine Reservierung auf unserer Internetseite vornehmen. Nach dem Aufenthalt in einem Mietobjekt, sollen Sie Ihre Bewertung bezüglich des Aufenthaltes und Appartements abgeben. Dann erhalten Sie 5% Rabattcode, den Sie bei jeder nächsten Reservierung ausnutzen können. Der Kunde kann den Code für sich behalten oder einer ausgewählten Person übergeben. Die inTurs.net Agentur behält sich das Recht vor, die Ermäßigung auch im anderen als oben aufgelisteten Fall zu spenden, wenn sie feststellt, dass der Kunde auf andere Art und Weise loyal war oder wenn der angegebene Code zur Promotion des Systems beitragen kann.

7. Sonderangebote und Sonderbedingungen

Der Eigentümer eines Mietobjekts kann dem Kunden über den inTurs.net Service einen niedrigeren Preis für den Aufenthalt in einem bestimmten Termin zu Sonderbedingungen anbieten.  Informationen zu Sonderpreisen und Sonderbedingungen sind auf der Webseite von jedem Mietobjekt zu finden.

 

8. Dienstleistungsumfang

Der zwischen dem Eigentümer des jeweiligen Mietobjekts und dem Mieter geschlossene Vertrag erfasst ausschließlich die Anmietung des Mietobjekts. Die Anreise, die Verpflegung und die Organisation des Aufenthalts  fallen in den Zuständigkeitsbereich des Mieters. Der Mietzins wird auf der jeweiligen Internetseite für das jeweilige Mietobjekt berechnet. Im Preis sind schon Gebühren für Anschlüsse inbegriffen (Gas, Strom, Wasser). Der Eigentümer wird mit Ausnahme der Kosten für ein Tier (Siehe Nr 14) keine weiteren Kosten erheben, außer denen, die auf der Internetseite angezeigt werden. Der Eigentümer kann zusätzliche Dienstleistungen anbieten, dessen Preis und Bereich der Mieter mit dem Eigentümer direkt besprechen soll.

9. Ankunft, Schlüsselübergabe, Abreise

Die Ankunftszeit sollte mit der die Schlüssel übergebenden Person vereinbart werden. Der Mieter ist verpflichtet, spätestens einen Tag vor seiner Ankunft die für die Schlüsselübergabe zuständige Person über seine Ankunftszeit zu informieren. Normalerweise können die Schlüssel ab 14 Uhr am Ankunftstag abgeholt und bis 12 Uhr am Abreisetag abgegeben werden. Ausnahmen von dieser Regel sind dem Mietobjekt auf der Internetseite oder der Buchungsbestätigung zu entnehmen, die andere Ankunftszeit kann auch mit der für Schlüsselübergabe zuständigen Person vereinbart werden. Im Falle einer Verhinderung der Ankunft zur vereinbarten Zeit ist die für die Schlüsselübergabe zuständige Person unbedingt telefonisch zu benachrichtigen.

10. Pflichten des Mieters

Die Anzahl der in einem Mietobjekt wohnenden Personen ist gemäß den Angaben in der Buchungsbestätigung begrenzt. Im Falle der Überschreitung der Anzahl der Personen kann die für die Schlüsselübergabe zuständige Person die Schlüsselübergabe verweigern. Der Mieter ist verpflichtet, das Mietobjekt wie im vorgefundenen Zustand zu erhalten und Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen. Vor der Abfahrt ist der Mieter verpflichtet, das Geschirr abzuspülen, da diese Tätigkeit nicht in der Endreinigung inbegriffen ist.

11. Vertragsänderungen

a) Die Veränderung des Aufenthaltstermins

Eine erfolgte Anzahlung wird nicht zurückerstattet. Es besteht jedoch die Möglichkeit einer Umbuchung der Reservierung auf einen anderen Zeitraum, falls die Umbuchung mindestens 14 Tage vor dem ursprünglichen Reservierungszeitpunkt erfolgt. Die Umbuchung bezieht sich jedoch ausschließlich auf das ursprünglich reservierte Mietobjekt und diesselbe Aufenthaltsdauer. Im Falle einer Umbuchung ist es nötig, die ursprüngliche Reservierung zu annullieren. Dieser Link ist in der an Sie versandten bestätigenden E-Mail enthalten. Danach ist es nötig, die Reservierung für den neuen Zeitraum vorzunehmen. Beachten Sie hierbei, dass  Sie die Nummer der annullierten Reservierung in dem für "Anmerkungen" vorgesehenen Feld mit angeben müssen. Im Falle der Wahl eines neuen Zeitraums, der in eine teurere Saison fällt, ist es nötig, den Preisunterschied bei der Restzahlung auszugleichen. Dieser zusätzliche Betrag ist ebenfalls der für die Schlüsselübergabe zuständigen Person vor Ort auszuhändigen.

b) Die Verlängerung des Aufenthalts

Den Aufenthalt im angemieteten Objekt kann man verlängern. In einem solchen Falle ist der Mieter verpflichtet, die Firma inTurs.net zu informieren. Dies kann entweder telefonisch, per E-Mail oder durch eine Anmerkung nach Anklicken des hierfür in der Ihnen zugesandten E-Mail vorgesehenen Links erfolgen.

c) Die Veränderung der Anzahl der Personen

Die in der Buchungsbestätigung angegebene Personenanzahl kann verändert werden. In diesem Fall ist der Mieter verpflichtet, die Firma inTurs.net darüber zu informieren. Dies kann entweder telefonisch, per E-Mail oder durch eine Anmerkung nach Anklicken des hierfür in der Ihnen zugesandten E-Mail vorgesehenen Links erfolgen. Die Veränderung der Anzahl der Person kann den Preis beeinflussen. In diesem Fall wird der Preis gemäß des Preisverzeichnisses gerechnet, der an dem Tag der Veränderung für das gebuchte  Mietobjekt gilt.

12.

Die Möglichkeit der Übertragung der Rechte und Pflichten des Mieters auf eine andere Person

Der Mieter kann jederzeit alle ihn aus dem Titel der Reservierung zustehenden Rechte auf eine andere Person unter der Voraussetzung übertragen, falls diese Person gleichzeitig die sich aus der Reservierung ergebenden Pflichten übernimmt. In einer solchen Situation ist es nötig, die Firma inTurs.net darüber zu informieren und persönlichen Daten der Person weiterzugeben, die die sich aus dem Vertrag ergebenden Rechten und Pflichten übernommen hat.

13. Kostenloser Aufenthalt eines bis zu fünf Jahre alten Kindes

Mieten zwei erwachsene Personen ein Mietobjekt an, fallen für ein einziges bis zu 5 Jahre altes Kind keine Kosten an, falls das Kind mit den zwei Erwachsenen entweder in einem Bett oder in seinem eigenen mitgebrachten Bettchen (mitsamt dem Zubehör) schläft. Bei der Ausfüllung des Reservierungsformulars ist es bei der Anzahl der Personen nicht erforderlich, ein solches Kind mitzuberechnen. Das einzig Notwendige ist die Angabe des Kindesalters in dem für "Anmerkungen" vorgesehenen Feld. Die übrigen Kinder zahlen den üblichen Preis.

14. Aufenthalt eines Tieres

Falls in der Beschreibung eines Mietobjekts keine anderweitigen Ausführungen über das Mitbringen eines Tieres vorgefunden werden, ist das Mitbringen von Kleintieren, insbesondere von Hunden und Katzen erlaubt. Der Preis für ein Tier beträgt 10 Zloty pro Tag. Gleichzeitig trägt der Mieter die volle Verantwortung für alle durch das Tier verursachten Schäden und ist auf Wiedergutmachung der Schäden verpflichtet.

15. Eintritt höherer Gewalt

Im Falle des Eintritts unvorhersehbarer Umstände, deren Auswirkungen man nicht sofort mit gewöhnlichen Mitteln beseitigen kann, behält sich der Eigentümer das Recht vor, dem Mieter ein anderes mit dem ursprünglichen Mietobjekt vergleichbares vorzuschlagen. Der Eigentümer hat ebenfalls das Recht, im Falle des Auftretens von Anzeichen höherer Gewalt den Vertrag aufzulösen. In einem solchen Fall trifft der Mieter die Entscheidung, ob er das Ersatzmietobjekt akzeptiert. Die Absage verursacht, dass die durch den Mieter angezahlte Summe sofort zurückgezahlt wird, abzüglich der Kosten für die bereits von dem Mieter  in Anspruch genommenen Mietleistungen.

16.

Das für den Vertrag geltende Recht und der Schutz personenbezogener Daten

Das für Streitigkeiten zwischen dem Eigentümer und dem Mieter anzuwendende Recht ist das polnische. Zuständig ist immer das Gericht am Sitz der Firma des Eigentümers. Davon ausgenommen sind die mit Konsumenten abgeschlossenen Verträge.

Mit der Vornahme der Reservierung akzeptiert der Kunde, dass seine personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Reservierung von der Firma inTurs.net und dem Eigentümer des bestimmten Mietobjekts genutzt werden. Die Firma inTurs.net und der Eigentümer des Mietobjekts versichern, dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

•   WIR BITTEN SIE UM RESERVIERUNGEN ON-LINE   •
NoweNoce.pl - rezerwuj jeszcze wygodniej!